Wadern, 23.04.2013

THW Jugend Wandert

THW Jugend Wandert

Im Zuge der Jugendausbildung beim Technischen Hilfswerk stand am Wochenende eine besondere Ausbildung an. In Form einer Schnitzeljagd mussten die Teilnehmer sich eigenständig mit Kartenmaterial und Koordinaten zur Standortbestimmung durch das Waderner Stadtgebiet kämpfen. Die Jugendbetreuerin Katja Rohles teilte die 18 Teilnehmer in drei Gruppen auf. Jede Gruppe wurde mit Sprechfunkgeräten ausgestattet. Das gemeinsame Ziel der Gruppen war dann nach einigen Umwegen die Kirche in Wedern. Dabei wurden in Summe über 12 Kilometer zurückgelegt.

Da für die Waderner Jugend am 16.06. die Prüfung für das Leistungsabzeichen in Bronze ansteht, konnten während der Wanderung Übungen und Fragen eingebaut werden, um den Stand der Ausbildung auch in anderen Bereichen zu prüfen.


Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.




Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: